Ausstellungseröffnung des Arbeitskreises Ortsgeschichte Sievershausen am 13. Mai, 18 Uhr

Der Arbeitskreis Ortsgeschichte Sievershausen eröffnet am Freitag, 13. Mai 2022 um 18.00 Uhr seine Postkarten-Ausstellung im Antikriegshaus. Die Eröffnung musste leider Corona bedingt mehrmals verschoben werden, denn bereits Ende 2020 war diese geplant unter dem Motto: 150 Jahre Postkarten in Deutschland. 1870 wurde die erste in Deutschland herausgegeben.

Nach einem Einführungsvortrag von Giesela Schulz, wird ein kleiner Imbiss gereicht, und danach steht die Ausstellung allen offen. 

Der Arbeitskreis hat über viele Jahre alte Ansichtskarten gesammelt und präsentiert diese in den Vitrinen im Ortsgeschichtlichen Raum. Die ältesten Karten sind aus dem Jahr 1900.

Die alten Ansichtskarten sind wichtige historische Belege. Sie nehmen uns mit auf eine Reise in die Vergangenheit und zeigen, wie es in Sievershausen und Hämelerwald vor langer Zeit aussah, denn zwei Vitrinen sind auch mit Ansichtskarten aus Hämelerwald bestückt.

 

 

 

OBEN

START

 

 

 Der Friedensort
Antikriegshaus Sievershausen 
ist ein anerkannter Friedensort
der 
Evangelisch-lutherischen
Landeskirche Hannovers